paed.com
 Kontakt
 Impressum
 Home
Freinet
Elise u. Célestin
Pädagogik
Grundlagen
Institutionen
und Methoden
Literatur/Medien
von und über Freinet
Freinet-Online
Foren - Blog - ...
Schuldruck
-

Kindergarten
Schule
Freinet in CH/DE
PH und Uni
Fortbildung
Kommentar
Pressespiegel


Schuldruckerei

  • Forum Freinet - Schuldruckerei

  • Die Kolumne

    8/2012

    Die Druckerei

    Bericht aus der Klasse Josette Mariès:

    "Von der Klasse ausgewählte 'freie Texte' werden in arbeitsteiligem Vorgehen gedruckt, das die Kinder unter sich organisieren. Der Autor setzt den Text zunächst in der Setzerei aus einzelnen Typen, Leerzeilen und Verzierungen zusammen, eine andere Gruppe aus drei Schülern, druckt ihn am großen Arbeitstisch: ein Kind färbt den Druckstock ein, ein anderes legt das Papier in die Presse und nimmt es heraus, wenn das dritte Kind die Presse betätigt hat.

    Der Druck mit dem Limografen geschieht auf ähnliche Weise. Der Verfasser muss lediglich Text und Dekoration des Blattes mit einem Stift auf die Matrize übertragen. Drucken, Einfärben und Papierlegen geschieht wiederum arbeitsteilig. Die 'Lebensregeln' der Klasse erfordern, dass das Druckteam auch nach getaner Arbeit die Geräte reinigt und dem jeweiligen 'Verantwortlichen' zur Verwahrung übergibt."

    Laun, R. (19832): Freinet - 50 Jahre danach, Heidelberg, S. 115



    Wenn Sie Lust haben, hier einen Text zu veröffentlichen, senden Sie ihn bitte per Mail - wenn er gestaltet sein soll, bitte als PDF.
    Kolumne - Archiv: 7.2012 - 8.2012 - 9.2012 - 10.2013


    freinet.paed.com wird von paed.com erstellt und liegt auf dem Server für Reformpädagogik
    paed.com ist unabhängig von weltauschaulichen Gruppen und politischen Parteien.
    paed.com ist aber nicht unpolitisch sondern "gehört auf die Seite des Kindes" (Zitat von Fritz Müller, Reformpädagoge)
    Impressum und Kontakte auf der Übersichtsseite von paed.com
    paed.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der Seiten, auf die Links weisen und von den Beiträgen, die in Foren und News-Content-Systemen abgelegt werden.
    Die Autoren tragen für diese Beiträge die alleinige Verantwortung.