Freinet-Online

Skip to: site navigation/presentation

Forum gewechselt - Newsletter-Service

Bisher keine Wertungen

Veröffentlicht am Dienstag 23 April 2002 23:10:24 von juergen
paedcom.jpgHallo liebe FreinetikerInnen, um es zu ermöglichen, daß jede Regionalgruppe, jede Lernwerkstatt, jede Fortbildungsgruppe, jede Hochschulgruppe, ..., über ein eigenes Forum verfügen kann, wurde das Forum in Freinet-Online gewechselt. Leider gibt es für Nutzer, die mit dem MSIE 4.5 arbeiten Probleme. die Darstellung ist nicht so, wie sie sein soll - die Funktion ist aber nicht beeinträchtigt. Außerdem gibt der einen Newsletterservice! Die Modalitäten um an ein Forum zu kommen stehen im weiteren Artikel.
Zunächst einmal ist Voraussetzung, daß man registriert ist. Das geht kostenfrei und werbefrei, wenn man auf "Ihr Account" klickt. Es erscheint ein Formular, mit dem man sich registrieren kann. Man braucht nur einen Namen und eine E-Mail-Adresse für das Passwort. Alle Angaben werden natürlich nicht weitergegeben.

Dann schickt man eine Nachricht an den Admin. Damit wird das Forum umgehend eingerichtet. Als Moderator wird der Antragsteller eingesetzt.

Das Forum kann entweder öffentlich (jede Nutzerin darf lesen, nur registrierte NutzerIn dürfen schreiben) oder Privat (Nur registrierte NutzerInnen mit Passwort dürfen lesen und schreiben) eingerichtet werden.

Es empfielt sich, das Forum dann über einen Artikel hier in Freinet-Online bekannt zu machen und außerdem eine nachricht über die Mailing-Liste zu schicken.

Ich hoffe, ihr könnt diese Einrichtung gut für Eure Zwecke nutzen. Auch in der FuV kann auf neue Foren hingewiesen werden.

Newsletter-Service

Die gleichen Gruppen können jetzt ihre Interessenten und Mitglieder über einen eigenen Newsletter betreuen. Man braucht keine E-Mail mit zig Adressen im Adressenverzeichnis, sondern nur noch eine Mail, die dann an alle verteilt wird, die diesen Newsletter gebucht haben. Das kann jede registrierte NutzerIn selbst machen - ihr könnt aber auch selbst E-Mail-Adressen hinzufügen (wenn ihr wißt, daß die Betreffende den Newsletter haben will.) Jeder Newsletter kann also an einen genau definierten Kreis versandt werden.

Die Newsletter stehen dann auch zum nachlesen in der Datanbank und man kann so auch ältere Newsletter noch aufrufen.

Vor allem, die einen Shop haben oder eine Internetseite verändern, können so schnell auf die Veränderung hinweisen.

Auch der Newsletter ist kostenfrei und werbefrei!

Auch hier reicht eine Mail an service@paed.com.

Liebe Grüße

Jürgen


Kommentare zu diesem Artikel

Zur Zeit sind noch keine Kommentare vorhanden, Sie können der erste sein.
Nur registrierte Benutzer können Kommentieren. Registriere dich jetzt, oder: Logg dich ein.