paed.com
 Kontakt
 Impressum
 Home
Freinet
Elise u. Célestin
Pädagogik
Grundlagen
Institutionen
und Methoden
Literatur/Medien
von und über Freinet
Freinet-Online
Foren - Blog - ...
Schuldruck
-

Kindergarten
Schule
Freinet in CH/DE
PH und Uni
Fortbildung
Kommentar
Pressespiegel


Freinet-Pädagogik

  • Forum Freinet

  • Die Institutionen
  • Arbeitsbibliothek
  • Ateliers

  • Gesprächsrunden

  • Klassenkorrespondenz
  • Klassenrat
  • Kr, Struktur
  • Kr, komm. Linkliste

  • Schuldruckerei

  • Verantwortliche

  • Wandzeitung
  • Wochenplan
  • Methoden
        die das Wort geben
        den freien Ausdruck fördern

  • Murmelgruppen
  • Schreibgespräch
  • Visualisieren
  • Gedankenspeicher
  • Wunsch-/Fragenbuch
  • Spielscenen
  • Präsentationsformen
        nicht nur schriftlich

  • Bewertung

  • Wunsch-/Fragenbuch

      Geeignet für: alle Jahrgangsstufen

      Ein Wunschbuch unterstützt die Freiarbeit und die Mitgestaltung des Unterrichts durch die Kinder.

      In eine Kladde, zu der alle jederzeit Zugang haben - oder die von einem Freiwilligen geführt wird - werden alle auftauchenden Wünsche und Fragen von Kindern eingetragen, von denen sie erwarten, daß sie im Unterricht behandelt werden sollen.

      Eine Zensur findet nicht statt.

      Die Eintragungen können nun einfach abgearbeitet werden - das Forum dafür ist der Klassenrat. Das Kind, das den Eintrag gemacht hat, stellt seinen Wunsch vor/erläutert seine Frage. Die Klasse stimmt aber nicht über bearbeiten oder nicht ab, sondern gibt Ratschläge, Tips, stellt Fragen, gibt Anregungen, macht methodische Vorschläge, hilft, wenn das Thema in der Sackgasse steckt, ...

      Eine andere Methode ist die Veröffentlichung der Wünsche oder Fragen in einer eigenen Kategorie auf der Wandzeitung. Das hat den Vorteil, daß das betreffende Thema immer präsent ist und daß im Laufe der Zeit 'Weiterungen' durch andere Klassenmitglieder stattfinden können.

      Die Idee stammt aus der Reformpädagogik: Chemnitzer Versuchsschule, Gruppe Müller:
      Andreas Pehnke: Reformpädagogik aus der Schülerperspektive, Hohengehren, 2002. Eine Rezension findet sich in Freinet-Online.

    freinet.paed.com wird von paed.com erstellt und liegt auf dem Server für Reformpädagogik
    paed.com ist unabhängig von weltauschaulichen Gruppen und politischen Parteien.
    paed.com ist aber nicht unpolitisch sondern "gehört auf die Seite des Kindes" (Zitat von Fritz Müller, Reformpädagoge)
    Impressum und Kontakte auf der Übersichtsseite von paed.com
    paed.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der Seiten, auf die Links weisen und von den Beiträgen, die in Foren und News-Content-Systemen abgelegt werden.
    Die Autoren tragen für diese Beiträge die alleinige Verantwortung.