paed.com
 Kontakt
 Impressum
 Home
Freinet
Elise u. Célestin
Pädagogik
Grundlagen
Institutionen
und Methoden
Literatur/Medien
von und über Freinet
Freinet-Online
Foren - Blog - ...
Schuldruck
-

Kindergarten
Schule
Freinet in CH/DE
PH und Uni
Fortbildung
Kommentar
Pressespiegel


Freinet-Pädagogik

  • Forum Freinet

  • Die Institutionen
  • Arbeitsbibliothek
  • Ateliers

  • Gesprächsrunden

  • Klassenkorrespondenz
  • Klassenrat
  • Kr, Struktur
  • Kr, komm. Linkliste

  • Schuldruckerei

  • Verantwortliche

  • Wandzeitung
  • Wochenplan
  • Methoden
        die das Wort geben
        den freien Ausdruck fördern

  • Präsentationsformen
        nicht nur schriftlich

  • Bewertung

  • Den Kindern das Wort geben:
    In der Klassenkorrespondenz


    Auch Christine Koitka warnt davor die Partnerschaft außerhalb oder zusätzlich, als "eine Art zusätzlicher Spielerei" [Koitka, 1977, S. 52] durchzuführen.

    Die Klassenkorrespondenz muß vielmehr "vollständig zum pädagogischen Leben" [Ebenda, S. 53] gehören, sonst kann die Klassenkorrespondenz die von Freinet beschriebenen Wirkungen nicht entfalten.

    Koitka nennt: [Vgl. ebenda, S. 55f]

    • Einblick in eine unterschiedliche Umwelt
    • Eine neue Sicht der eigenen Umgebung
    • Konfrontation zweier Gruppen
    • Affektiver Rückgriff auf eine andere Gruppe
    • Die Verpflichtung, sich den Zwängen der Kommunikation unterzuordnen
    Koitka nennt auch einige Regeln: [Vgl. ebenda, S. 56f]

    1. Regelmäßigkeit
      lieber kurz und regelmäßig als lang und verspätet
    2. Wechselseitigkeit
      Ausgeglichenheit des Austausches
    3. Sorgfältigkeit
      Ästhetik im Austausch statt im Schönschreibheft
    4. Austausch zwischen den Lehrern
      Auch sie tauschen sich regelmäßig über das Leben in der Klasse, die einzelnen Kinder und die pädagogische Praxis aus. Nur so können sie auch die Korrespondenz unterstützend begleiten.

  • Beiträge in Freinet-Online zu Klassenkorrespondenz
  • Literaturangaben zu: Klassenkorrespondenz

    Sie haben das Wort:

    Wenn Sie Fragen haben, sich der Diskussion zur Arbeitsbibliothek beteiligen oder ein Statement abgeben wollen, können sie das im Forum Freinet tun oder auch in Freinet-Online einen Beitrag schreiben.

  • freinet.paed.com wird von paed.com erstellt und liegt auf dem Server für Reformpädagogik
    paed.com ist unabhängig von weltauschaulichen Gruppen und politischen Parteien.
    paed.com ist aber nicht unpolitisch sondern "gehört auf die Seite des Kindes" (Zitat von Fritz Müller, Reformpädagoge)
    Impressum und Kontakte auf der Übersichtsseite von paed.com
    paed.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten der Seiten, auf die Links weisen und von den Beiträgen, die in Foren und News-Content-Systemen abgelegt werden.
    Die Autoren tragen für diese Beiträge die alleinige Verantwortung.